Online-Kundenbefragungen, Gesundheitsbefragungen, Feedback, Mitarbeiterbefragungen Diagnostik

Login für Diagnostik-Account

EMail:

Passwort:

 

 

Passwort vergessen?

Die Standardverfahren

Das Diagnostik-Tool für Ärzte, Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Logopäden und Therapeuten anderer Fachrichtungen

multiask Stresstest

Der Stresstest enthält 28 Fragen. Mit diesen wird nach der Häufigkeit des Auftretens typischer Stresssymptome in den letzten 6 Wochen gefragt. Und diese Fragen zielen auf die vier Ebenen, auf denen Stresssymptome auftreten können: Körper, Kognitionen, Emotionen, Verhalten.

Ausführliche Informationen über den multiask Stresstest

 

Ausfüllzeit: ca. 4 Minuten

SEG - Stresserzeugende Gedanken

Dieser Test misst die Neigung zu sogenannten dysfunktionalen Kognitionen. Diese Kognitionen, also Gedanken, Einstellungen und Bewertungen führen dazu, sich selbst Stress zu erzeugen.

Ausführliche Informationen zum SEG

Dieser Test enthält 28 Items. Die Durchführung dauert ca. 4 Minuten.

SEG plus - stresserzeugende und stressreduzierende Gedanken

Der SEG plus ist ein neuartiges psychologisches Testinstrument geschaffen. Es ist intelligent und lösungsorientiert.

Zunächst wird der SEG durchgeführt. Auf der Basis dieser Ergebnisse fragt der Test dann nach dem Überzeugunggehalt von lösungsorientierte Items (= funktionale Gedanken).

Ausführliche Informationen zum SEG plus

Burnout Warnsignale

Vor dem Burnout zeigen sich zumeist Warnsignale. Es gibt typische Persönlichkeitsmerkmale und Verhaltensmuster, die eine erhöhte Gefährdung für Burnout signalisieren. 15 solcher Merkmale werden in diesem Test erfragt.

Der Test Burnout Warnsignale kann verschiedene Funktionen erfüllen:

  • er ist ein präventives Instrument zur Aufdeckung von Burnout-Gefahren
  • kann die Wirksamkeit von Präventionsmaßnahmen aufzeigen
  • Referenzwerte von derzeit fast 2200 Vergleichsergebnissen fördern die Aussagekraft

Ausfüllzeit: ca. 3 Minuten

Burnout-Test

Der Burnout-Test setzt sich aus 24 Items zusammen. Mit diesen werden typische Symptome für eine Burnout-Erkrankung erfragt. Je mehr und ausgeprägter diese auftreten, umso wahrscheinlicher kann von einer Burnout-Erkrankung ausgegangen werden.

Der Burnout-Test kann verschiedene Funktionen erfüllen:

  • er objektiviert das Konstrukt Burnout und liefert ein differenziertes Bild über die Existenz von typischen Burnout-Symptomen
  • kann die Wirksamkeit von Präventionsmaßnahmen aufzeigen
  • Der Burnout-Test zeigt Handlungsbedarf an, er macht jedoch keine Aussagen zu Ursachen und Maßnahmen
  • Referenzwerte von derzeit über 2300 Vergleichsergebnissen fördern die Aussagekraft

Ausfüllzeit: ca. 4 Minuten